16.02.2018, 20.00 h

Rock&Pop   Zurück zur Liste

Final Heat


Final Head

Copyright  Final Heat

 

Gegründet 1985 als Unikum in der Saar-Rock-Szene ….
12 Musiker, eigene, nicht gecoverte Songs, die Verknüpfung
von Rock, Pop, Soul, Funk und Jazz zum FHB typischen Sound.


„Ein Erlebnis!“ so zahlreiche Pressestimmen der 80er!

Studiotermine, Plattenproduktionen, Radio- und TV-Sendungen,
Live-Events und Festivals in Deutschland und Frankreich pflasterten
den erfolgreichen Weg der FHB.

Ende 1987 löste sich die Final Heat Band, zum Schrecken vieler
Fans auf. Die Musiker verteilten sich in diversen erfolgreichen
Bands wie Joy Fleming, Hoi!, WDR Big Band, Helge Schneider
oder arbeiteten für angesagte Companies wie BMG Ariola,
EMI Electrola, Koch/Universal und Sony u.a. für Gloria Gaynor,
Gipsy Kings, Lou Bega, Puhdys, Rosenstolz und Max Rabe
Palastorchester bis man sich der eigenen „Tugenden“ besann
und nach 25 jähriger Enthaltsamkeit einen gemeinsamen Weg
wiederfand ..mit altem Elan und neuem „Sturm im Kopf“, der
den angesammelten Staub von der Band blies!

Zusätzlichen Wind und Facelift bringt nun die neue
5-köpfige Brass-Section der nächsten Generation.

The Final Heat Band:

1 Band, 1 Sound, 1 Style für Leute mit Ohren „im Kopf“

Hörst Du! Kucks Du! Passt!

Eintritt